Fühl´Dich gut!
*
fadeshow2809

Menu
Yoga und die positiven Wirkungen
08.02.2014 19:50 (1509 x gelesen)

Yoga und positive Wirkungen

Yoga ist ein ganzheitliches Gesundheitssystem und hat seinen Ursprung in Indien. In Europa dienen vor allem die Körperübungen zum Erhalt der Gesundheit, aber auch das bewusste Atmen und die Meditation spielen eine wesentliche Rolle. Hierzulande wird hauptsächlich der Hatha-Yoga gelehrt und praktiziert. Ursprünglich diente der Yoga als Weg zur Erleuchtung – heute ist das nicht wirklich anders. Immerhin erfährt der Yogi in den Stunden immer wieder neue Zusammenhänge von Körperübungen und körperlichen, geistigen und emotionalen Reaktionen. Es wird in der heutigen Zeit nur anders verkauft.

Positive Wirkung bei Rückenschmerzen

Durch die breite wissenschaftliche Aufarbeitung über die Yogawirkungen können wir heute sagen: Yoga wirkt auf körperlicher, psychischer und seelischer Ebene. Gerade zum Thema Rückenschmerz gibt es eine Fülle an Publikationen, die den positiven Einfluss von Yoga auf die Rückengesundheit untersucht hat. Auch wissen wir das Yoga eine positive Wirkung auf die Gelenkgesundheit hat, sich vorteilhaft auf das Immunsystem und das Herz-Kreislauf-System auswirken kann.

Ausgleich, Entspannung und Ruhe finden

Neben den positiven Effekten auf die Muskulatur und einem Zugewinn an Beweglichkeit hat Yoga auch einen wesentlichen Einfluss auf die Psyche und wird gerade in der Burn-Out Prävention groß geschrieben. So kann Yoga gestressten Menschen einen wichtigen Ausgleich schaffen und so den Stress vermindern. Gerade in der heutigen Zeit sehnen sich die Menschen nach Auszeiten und Entschleunigung, nach Entspannung und Ruhe. Viele Menschen nutzen die Yogastunden, um auf andere Gedanken zu kommen und sich selber wieder zu spüren. Manchmal werden die Teilnehmer konfrontiert mit den Fragen: wer bin ich, wohin gehe ich und was will ich eigentlich?

Zeit für Veränderung

So kann Yoga Menschen dahin gehend verändern, dass sie ihrem wahren Wesen und ihren eigentlichen Ressourcen nahe kommen und ihr Leben zum Positiven zu verändern beginnen.

Yoga ist ein Weg, der sich sowohl mit der körperlichen als auch mit der psychischen Gesundheit auseinander setzt. Voraussetzung ist, dass die Anleitung durch einen ausgebildeten Yogalehrer stattfindet. Der Yoga kann sehr sehr mächtig sein, besonders wenn wir hinter die Körperlichkeit – also einige Ebenen tiefer blicken.

Beginnen wir zunächst mit einfachen Yogaübungen und lassen uns ganz auf das Hier und Jetzt ein. Diesem Anspruch wird der Yoga in unserem wunderbaren Rahmen in jedem Fall gerecht.

Yoga-Reise nach Mallorca

Wenn Du tiefer ins Yoga einsteigen möchtest und neugierig geworden bist, dann können wir Dir unsere Yoga-Entspannungsreisen anbieten. Unser Yogalehrer und Stressmanagement Trainer Alexander Brandt reist 2x im Jahr mit Yoga ohne Grenzen nach Mallorca. Dort verbringt Ihr eine traumhafte Woche auf einer wunderschönen Finca mit eigenem Pool. Dein eigener Koch ist für Dich da und verwöhnt Dich mit ayurvedisch-vegetarischer Küche.

Hier geht’s zum Video (4min): http://www.yoga-ohne-grenzen.org/234/Yogareisen.html

Euer Alex


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Kommende Termine

Keine Termine

Copyright
© Copyright 2013 by Webdesign Stark Erlangen | www.webdesign-stark.de 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail